Am Fuße der stillgelegten Deponie Ostend in Eberswalde ist im ersten Halbjahr 2019 eine PV-Freiflächenanlage errichtet worden. 2.100 Module mit einer Gesamtleistung von 750 kWp sind installiert worden und speisen jährlich nun ca. 675.000 kWh Strom ins Netz ein. Eine Strommenge, mit der 200 Haushalte (3 Personen) ein Jahr lang mit Energie versorgt werden könnten. Diese Anlage war die erste von insgesamt drei Anlagen. Der Bau der zweiten Anlage ist für 2020 vorgesehen.

KWB | Juli 2019

barnimer energiebeteiligungsgesellschaft mbh logo small